Lumpenball Holzhausen

Am Rosenmontag kamen wir wieder zusammen, um unser „narrische Faschingszeit“ beim Lumpenball in Holzhausen abzuschließen.

Verkleidet als verrückte Wissenschaftler kamen wir nach Holzhausen zum Seethalwirt, dort erwarteten uns schon die wildesten Verkleidungen. Wie jedes Jahr sieht man an diesem Ball alles, was man noch nicht gesehen hatte. Von verschiedenen Tieren, menschliche Heuballen oder Politiker sah, wurde man mit dem Schauen nicht fertig.

So wurde der Abend noch recht lustig – freuen uns wie immer auf nächstes Jahr!

Wenns eng gfoid - teilt's es!

Theater Haigermoos

Wie jedes Jahr besuchte unsere Landjugend auch heuer wieder das Haigermooser Theater. Stattgefunden hat das Ganze im ortseigenem Gemeindezentrum und im Turnsaal der Volksschule.

Mit 28 Mitgliedern belegten wir zwei Reihen im fast ausverkauften Saal. Das Stück, welches der Theater- und Kulturverein uns vorstellte heiß „Kaiserschmarrn und Eifersucht“, es ging darin um zwei Schwestern die jeweils eine Almhütte besaßen und auf verschiedenste Weisen immer wieder in Streitereien, Turbulenzen und Liebeskummer gerieten.

Trotz dem, dass „De Welt ja soooo schlecht ist“ hatten wir auf jeden Fall eine Fetzengaudi beim Zusehen. In der Pause wurden wir mit Getränken, Würstel, Schinken- und Käsestangerl bestens versorgt. Die Landjugend Haigermoos freut sich bereits auf ein weiteres lustiges Theaterstück im nächsten Jahr.

Wenns eng gfoid - teilt's es!

Rednerschulung

Am 19. Februar besuchten 2. Mitglieder Landjugend die Rednerschulung in Handenberg, die im Gasthaus Scharinger um 19:00 stattfand.

Dabei wurde uns beigebracht, was bei einer spontanen, aber auch bei einer vorbereiteten Rede wichtig ist und auf was man achten sollte, wenn man vor Publikum spricht. 

Am Schluss durften alle noch eine spontane Rede mit kurzer Vorbereitungszeit halten, die der Kursleiter „bewertete“ und noch ein paar Tipps gab, was man noch besser machen hätte können.

Es war eine interessante Erfahrung und vor allem eine super Vorbereitung für den Redewettbewerb!

Wenns eng gfoid - teilt's es!

Kegelturnier

Am Sonntag-Nachmittag trafen sich vier motivierte Landjugendmitglieder, um beim alljährlichen Bezirks-Kegelturnier von der Landjugend Handenberg mitzumachen.

Im Ortskern beim Gasthaus Sporrer trafen wir uns, um unser Kegel-Können unter Beweis zu stellen. Recht schnell kamen wir an die Reihe, so konnte jedes Teammitglied mit 20 Schuss zeigen was er oder sie drauf hatte. Doch so leicht gestaltete sich die „Keglerei“ doch nicht, so entwickelte sich der Bewerb für uns als gemütliche Partie.

Nach längeren Warten wurden schließlich die besten Gruppen prämiert, wo sich die Landjugend Haigermoos an 10. Stelle von 10 recht ambitioniert platzierte! 😉

Schlussendlich war es wieder eine coole Partie und freuen uns natürlich schon wieder aufs nächste Jahr!

Wenns eng gfoid - teilt's es!

Wochenendseminar

Natürlich durften wir auch dieses Jahr am Wochenendseminar nicht fehlen und waren wir pünktlich beim Treffpunkt – wenn auch noch etwas müde vom Vortag. 😉

Doch je mehr Mitglieder in den Bus einstiegen desto mehr wurden auch unsere Lebensgeister geweckt. Kurz vor der Ankunft herrschte eine super Stimmung, da jeder wusste, dass es wieder eine Fetzngaudi wird.

Wir entschieden uns am Seminar „Argumentation und Schlagfertigkeit“ teilzunehmen. Es war sehr lehrreich, aber auch der Spaß kam nicht zu kurz und so musste der Referent am Ende die eine oder andere schlagfertige Konter einstecken. 😉

Der Abend wurde dann gemütlich an der Bar verbracht, wo wir viele neue Freundschaften schlossen, egal von welchem Eck im Bezirk man kam.

Am nächsten Morgen unterstützten wir den Bezirksvorstand tatkräftig mit unseren Ideen für das kommende Landjugendjahr und lauschten dem Landesbeitrag.

Es war ein lustiges Wochenende und wir sind nächstes Jahr auf jeden Fall wieder dabei!

Wenns eng gfoid - teilt's es!

Theater Nussdorf

Auch heuer war die Vorfreude auf das legendäre Theater der Landjugend Nussdorf wieder riesig!

Glücklicherweise ergatterten wir Karten für die Samstagsaufführungen und starteten pünktlich von Haigermoos mit vollen Autos weg. Eine kleine Stärkung nach dieser Reise nach Nussdorf wurde natürlich nicht ausgelassen. Wenig später trudelten wir auch schon in den vollen Turnsaal ein und erwarteten gespannt den Theaterbeginn. Dauerte nicht lange, konnten wir uns kaum noch vor lauter Lachen halten und waren mehr als begeistert von der Aufführung

„Nichts als Bauerntheater!“

In den drei aufgeführten Akten brachten die Schauspieler der Landjugend Nussdorf den ganzen Saal mit einfachem bäuerlichem Humor zum Lachen. Mit gewaltigem Applaus verabschiedeten sie sich und das Publikum und natürlich wir zogen weiter zur obligatorischen Theater-Fete beim Gasthaus Altwirt in Nussdorf. Dort musste natürlich die Anstrengung des andauernden Lachens mit dem ein oder anderen Getränk beruhigt werden. Später hieß es dann für uns „Ab an die Bar!“ So wurde der Abend noch gemütlich ausgeklungen und freuen uns natürlich schon wieder auf nächstes Jahr, wenn wieder LJ-Theater gespielt wird in Nussdorf!

Wenns eng gfoid - teilt's es!

Musikermaskenball Hochburg

Hurra Hurra der Fasching ist da, wir stecken bereits mitten im Maskenballmarathon, einer der vielen Bälle war der Musikermaskenball in Hochburg. Wir trafen uns bei Karina zum vorglühen und fuhren anschließend Richtung Hochburg, wo uns bereits eine super Faschingsstimmung begrüßte.

Es erwarteten uns außerdem viele verschiedene Bars, wie die Candylandbar, die Steinzeitbar Klopfer-, Jägermeister- und Schnapsbar, Discobar, Oldie Bar oder die „Zahnarztbar“.

Für musikalische Unterhaltung und tolle Stimmung für Alt und Jung sorgen auch dieses Jahr wieder die St. Georgener Musikanten. Nach einigen amüsanten Stunden ging es für uns wieder nach Hause und wir freuen uns bei dieser Tollen Veranstaltung dabei gewesen zu sein.

Wenns eng gfoid - teilt's es!

Sportlerball Tarsdorf

Am 1. Februar zog es unsere Landjugend in die Nachbargemeinde Tarsdorf zum ersten Maskenball dieses Jahres. Wir trafen uns bei unserer Landjugendchefin Julia zum Vorglühen. Unser Motto für den Fasching heuer ist, wie auf den Bildern unschwer zu erkennen ist, „Verrückte Wissenschaftler“.

Nach einiger Zeit wurde die Stimmung immer besser und wir wurden immer lustiger. Worauf wir uns trotz Wind und Wetter entschlossen zu Fuß zum Sportlerball beim Brunnerwirt aufzubrechen. Dort angekommen herrschte bereits eine Wahnsinns Atmosphäre. Schließlich führte unser Weg direkt zur Bar, wo das ein oder andere Mixgetränk konsumiert wurde. Nicht zu vergessen, es gab auch ein großes Gewinnspiel mit unzähligen tollen Preisen. Für die Musikalische Unterhaltung sorgte die Band Espresso. Viele amüsante Stunden vergingen.

Die Union Tarsdorf hat wieder mal eine Spitzenveranstaltung auf die Beine gestellt, wir sagen danke und bis nächstes Jahr.

Wenns eng gfoid - teilt's es!

Weihnachtsfeier

Am 10. Jänner 2020 veranstaltete unsere Landjugend die etwas verspätete Weihnachtsfeier, bei welcher jedes einzelne Mitglied herzlich eingeladen war. Diese fand wie auch in den vergangenen Jahren beim „Spick“, mit anderen Worten beim Gasthaus zum Schwarzen Adler in Weyer statt. Viele Mitglieder fanden wieder in die gute Stube, knapp 40 waren’s heuer. Verständlich, denn geboten wurde die volle Portion, Unterhaltung, … und Spaß in perfekter Kombination mit leckerem Essen und einer breit gefächerten Auswahl an Getränken. Besonders freut uns, dass wieder ein paar neue Gesichter den Weg zu unserem Verein gefunden haben.

 Außerdem folgten viele weitere amüsante Spiele, wie auf den Fotos unschwer erkennbar ist.

Schließlich ging unsere Weihnachtsfeier nach der gemeinsamen Spielerei, der anschließenden Quatscherei, Lacherei und Trinkerei dann auch schon langsam ihrem Ende zu.

Es war wieder mal ein gewaltig toller und amüsanter Abend auf den wir gerne zurückblicken.

Wenns eng gfoid - teilt's es!

Landeslandjugendball

Traditionell findet in den ersten Tagen des Jahres der Landeslandjugendball statt, welcher heuer von der Landjugend Braunau veranstaltet wurde.

Wir Haigermooser fuhren schon bald mit dem Bus nach Ried, um bei den Vorbereitungen für den Landeslandjugendball mitzuhelfen. So konnten wir zusammen unseren verantwortlichen Barbereich aufbauen.

Nach dem Auftanzen ging es dann schon ins Geschehen und der Trubel konnte beginnen! Gemeinsam mit der Landjugend hinter der Bar ist es einfach ein kamottes Arbeiten, so wurde es für alle ein toller Abend. Bis lange in die Nacht hinein schenkten wir aus, was das Zeug hält. Nach viel Spaß muss natürlich der Barbereich noch zusammengeräumt werden, doch bei vielen Helfern ging dies ratz fatz!

Müde und geschafft fuhren wir in Richtung Haigermoos heim und freuen uns natürlich schon wieder auf den nächsten Landeslandjugendball!

Wenns eng gfoid - teilt's es!

Silvester

So schnell konnten wir gar nicht schauen, schon war das Jahr 2019 schon vorbei!

Abends trafen wir uns somit beim Dicker Valentin feierten gemeinsam in das neue Jahr 2020 hinein. Bei Gulaschsuppe, genügend zu trinken und gewaltigem Feuerwerk konnte man die Nacht noch so richtig genießen und voller Freude aufs neue Landjugendjahr mit vielen Festen, Bällen und Lachern vorblicken.

Auf das freuen wir uns natürlich besonders und hoffen es wird genauso genial wie 2019 – denn wir wissen alle Haigermoos is grandios!!

Wir wünschen allen ein schönes neues Jahr 2020!

Wenns eng gfoid - teilt's es!

Skiausflug Sonnalm

Zu einer heiligen Zeit läutete morgens der Wecker und riss 12 Landjugendmitglieder aus den Federn. Nicht ohne Grund, denn es hieß wieder: „Joo i mog SKIIIFOOAAN!!“ So fuhren wir vollgepackt Richtung Kitzbühel und sichteten schon von unten unsere legendäre Hütte „Sonnalm“ – die Vorfreude stieg!

Bei perfekte Pisten und Sonnenschein ließen wir die Ski von da an nur mehr laufen und zwar VOLLGAS!

Die Freude hielt leider nicht besonders lange, da ein gewaltig eisiger Wind über den Berg zog und das Skifahren, vor allem das Lift-fahren umso beschwerlicher machte. So hatten manche die hervorragende Idee die Happy Hour in der Après Skibar auszunutzen und den Wind so elegant zu umgehen. 😉

Das Abendessen war auch nicht mehr weit und das in Form einer gewaltigen Grillerei, was uns Haigermoosern natürlich besonders gefiel. „I bin voi voi!!“, hörte man an diesem Abend nicht nur einmal, so gab es danach noch eine kamotte Spielerunde wo mit viel Lacherei schneller verdaut wurde. 😉

Danach grüßte schon wieder die Happy Hour, deshalb ließen wir den Abend noch recht lustig in der Schirmbar ausklingen, um dann zu später Stunde in die Betten zu fallen. 😉

Am nächsten Morgen nach dem Frühstück hieß es dann wieder Abschied nehmen, hinunter ins Tal und hoffen, dass die Autos anspringen. Doch das war kein Problem und somit konnten wir uns wieder ganz gemütlich Richtung Haigermoos bewegen!

A Gaudi woas, nächstes Moi bitte wieder!

Wenns eng gfoid - teilt's es!

Stefaniball Holzhausen

Wie jedes Jahr ein absoluter Pflichttermin für unsere Landjugend Haigermoos – der Stefaniball in Holzhausen!

Im Gasthaus Traintinger war wieder einmal full house, somit mussten wir natürlich auch vorbeischauen und motiviert in die Nacht hineinfeiern. Für super Unterhaltung sorgte die Band „Hirschgeweih“, die so ziemlich jeden auf die Tanzfläche trieb, wo getanzt wurde bis man nicht mehr konnte. So war der Weg an die Bar nicht mehr weit und es wurden wieder kamotte Ratscher mit dem ein oder anderen ausgetauscht.

War wieder einmal ein super Ball – und dass es nächstes Jahr genauso lustig wird! 😉

Wenns eng gfoid - teilt's es!

Weihnachtstanz Geretsberg

Auch heuer konnten sich wieder viele Mitglieder dazu begeistern mit auf den Weihnachtstanz nach Geretsberg zu gehen. Davor trafen wir uns bei unserem Landjugendchef zu Hause um das ein oder andere Bierchen oder Mixgetränk zu trinken.
Somit hob sich die Stimmung und die Vorfreude auf den Ball rasant! Auf dem Ball angekommen war die Atmosphäre perfekt, mit der Veranstaltungsband „Stifflers Mom“ auf der Bühne und seinem Lieblingsgetränk in der Hand könnte es auch fast nicht anderes sein.
In den frühen Morgenstunden hieß es für uns dann wieder ab nach Hause. Wir bedanken uns bei der Landjugend Geretsberg für diese tolle und gutbesuchte Veranstaltung und freuen uns bereits nächstes Jahr wieder dabei sein zu dürfen!

Wenns eng gfoid - teilt's es!

Mettnsuppn

Traditionell zu Weihnachten darf die Landjugend wieder für die Stärkung nach der späten Mette sorgen.

So machten sich die Burschen schon am Nachmittag auf, die Biertische und Feuerstellen herzurichten. Spät am Abend kamen dann wir Landjugendmitglieder zusammen, um Suppe, Most, Punsch und Glühwein zu erwärmen. Ein Großteil der Mitglieder besuchte die Kirche, während ein paar Leute draußen auf die Stärkung aufpassen mussten.

Nach der Kirche konnten sich die Kirchenbesucher mit den heißen Getränken und der köstlichen Suppe aufwärmen und am Feuer entspannen.

Wir wünschen Frohe Weihnachten!

Wenns eng gfoid - teilt's es!

Nikolausaktion

Wieder einmal ist ein Jahr schneller vergangen als man denkt und der Nikolaus steht wieder vor der Tür – oder wie es bei uns ist die Nikoläuse. 😉

Heuer durften wir wieder mit Nikolaus, natürlich mit den lieben Engerl, und für die ganz tapferen Kinder mit Krampussen in Haigermoos und Umgebung umherziehen und den Kindern ihre Geschenke und Nikolaus-Sackerl bringen.

Heuer konnten wir wieder mit Traktoranhänger von Haus zu Haus fahren, was natürlich auch umso lustiger ist und für mehr Stimmung für die ganze Nacht sorgt. Aufgeteilt in zwei Nikolauspartien musste kein Kind lange warten und bangen auf die Geschenke in der Kraxn. Teilweise verfroren kehrten wir schließlich beim Spick in Weyer ein und ließen dort die gelungene Nikolausaktion ausklingen.

Es ist einfach jedes Jahr wieder einzigartig die Kleinen gemeinsam mit dem Nikolo zu sehen und ihre Wünsche fürs kommende Jahr zu lauschen. Diese Tradition darf auf keinen Fall verloren gehen und deshalb freuen wir uns jedes Jahr umso mehr, wenn wieder zwei tolle Tage für uns Landjugendmitglieder bevorstehen!

Wenns eng gfoid - teilt's es!

Advent im Sägewerk

Endlich der erste Adventmarkt!

So machten sich ein paar motivierte Landjugendmitglieder auf zum urigen Advent im Sägewerk Ratkowitsch in St. Georgen. Leider wurde der sonst so schöne Adventmarkt vom Regen erwischt. So musste man sich dann natürlich mit Glühwein aufwärmen.

Freuen uns schon auf den nächsten Adventmarkt!

Wenns eng gfoid - teilt's es!

Arena Fever Feldkirchen

Nach unserer diesjährigen Jahreshauptversammlung am 15. November beim Gasthof Schwarzer Adler ging es für einige von uns noch nach Feldkirchen zum Arena Fever.

Dort angekommen herrschte sofort eine super Stimmung. Der DJ Stardust sorgte für die richtige Musik und brachte die Menge zum Tanzen, Springen und Mitfeiern.

Die Halle bebte und die Bühne war von bunten Laser-Lichtern überseht. Auch wir tanzten mit der Menge und tranken das ein oder andere Bargetränk zusammen. Man traf auch einige bekannte Gesichter.

Erst in den späten Morgenstunden ging es für uns wieder ab nach Hause, und können auf einen lustigen und unvergesslichen Abend, den wir gemeinsam mit unserer Landjugend verbracht haben zurückblicken.

Wenns eng gfoid - teilt's es!

Jahreshauptversammlung

Am Feitag, 15. November wurde fand unsere Jahreshauptversammlung beim Gasthaus Spick in Weyer statt. Der Vorstand fesch in Tracht herausgeputzt und viele Interessierte Landjugendmitglieder versammelten sich, um das Jahr 2018/19 Revue passieren zu lassen. Außerdem durften wir Herrn Bürgermeister Johann Schwankner, unsere Fahnenpatinnnen und Bauernbundobmann und Obfrau begrüßen.

Los ging es mit einem tollen Rückblick und natürlichen einem äußerst lustigen Video der besten Momente der LJ-Haigermoos! Einfach nur toll anzusehen, was wir in diesem Jahr alles geleistet, gefeiert und gemeinsam erlebt haben! Dies konnte man auch dann an den zahlreichen Auszeichnungen unserer Sportlichsten erkennen, die alle mit einem Schnapsglas inkl. LJ-Logo gratuliert wurden. Wieder einmal tolle Leistungen! Dank dem tollen Engagement unserer bisherigen Schrfiführerin Elli durften wir wieder das aufwendig gestaltete Protokollbuch bewundern – großen Respekt!

Später wurden dann die Chefleute Steffi und Simon, außerdem Chef-Stv. Berni herausgebeten und verabschiedet. Die langjährige Zeit im Vorstand wurde anschließend mit einem Abschiedsvideo und Geschenk zelebriert. Noch einmal danke für die tolle Zeit mit euch!

Als letzter Punkt kamen dann auch schon die Neuwahlen, die von Herrn Bürgermeister Schwankner durchgeführt wurden. So stellte sich der Vorstand für das Jahr 2019/20 komplett neu zusammen. Außerdem dürfen wir unseren neuen Chefleuten Julia und Martin ganz herzlich gratulieren!

War wieder eine erfolgreiche JHV, so blieb man dann noch beim Spick zusammen oder feierte beim „Arena Fever“ noch in die Nacht hinein.

Wenns eng gfoid - teilt's es!

Cäcilia Konzert St. Pantaleon

Am Sonntag den 10. November 2019 ging es für uns nachmittags in die Nachbargemeinde nach St. Pantaleon zum diesjährigen Cäcilia Konzert der Musikkapelle. Die Veranstaltung spielte sich im Turnsaal der NMS St. Pantaleon ab.

Um 14 Uhr leitete die JUMUS Pontigo, also die jüngsten Musikanten (ab 8 Jahren) der umliegenden Orte mit drei verschiedenen Stücken in das Konzert ein. Danach waren die „großen“ an der Reihe. Die Marketenderinnen führten mit kurzen, lustigen Gedichten und Informationen zu den Musikstücken durchs Programm. In der Pause tauschten wir uns bei leckeren Schinken- und Käsestangerl oder Kaffee und Kuchen ein wenig aus, danach wurde das Programm mit tollen musikalischen Leistungen fortgeführt. Außerdem wurde der neue Kapellmeister Thomas David vorgestellt und hochgeschätzt.

Nach dem Konzert wurden wir noch in die Aula der Schule auf ein gemütliches beisammen Sitzen eingeladen. Allgemein kann man der Musikkapelle St. Pantaleon zu einem gelungenen Konzert gratulieren, das fleißige Proben hat sich auf jeden Fall ausgezahlt.

Wenns eng gfoid - teilt's es!