Sonnwendfeuer St. Pantaleon

Diese Woche war voll mit verschiedenen Sonnwendfeuern. Von Mittwoch bis Samstag konnte man in der nächsten Umgebung feiern – wenn man lustig war auch durchfeiern. 😉

Wir als Landjugend kamen am Freitag zusammen, um zum Sonnwendfeuer der Nachbarlandjugend Pontigo zu fahren. Wie schon zu erwarten war wieder die Hölle los und man war froh unter der Menschenmenge einen Platz zu finden.

Angekommen und einen Platz gefunden, wurde schon drauflos gefeiert, und dies bis in die Nacht hinein. Das Feuer konnte sich wieder sehen lassen. Auch die Menge an Leute brachte eine gewaltige Stimmung auf. Klass ist auch immer, dass man bei den Nachbarn immer viele kennt und man nicht mehr aus dem ein oder anderen Ratscher herauskommt.

Woa wirklich a komotte Partie. Gfrein uns scho wieder auf nächsts‘ Joa!!

bty
bmd
Wenns eng gfoid - teilt's es!