Weihnachtsfeier

Weihnachtsfeier im März!?!

Genau richtig! 😉 Wer hier nur den Titel liest, wird sich fragen, was hier los ist. Ganz einfach heuer ist alles ein bisschen anders! Wie bei allem hat uns auch bei der Weihnachtsfeier Corona den Strich durch die Rechnung gezogen, so haben wir die ursprünglich im Dezember stattfindende Weihnachtsfeier in den Frühling verlegt.

Am Samstag hieß es dann nachfeiern, aber mit aller Kraft! Es kamen zahlreiche LJ-Mitglieder beim Gasthaus Spick in Weyer zusammen. Traditionell gab es einen Festschmaus, weil a gscheide Unterlage is bei so einem Abend sicher nicht schlecht! Nach den Köstlichkeiten kam man schier aus den Ratschen gar nicht mehr heraus.

Doch dann kamen unsere Chef-Leute mit den ersten Spielen. Und vor allem die erfahrenen LJ-Mitglieder wissen was das heißt. Jetzt noch ein zwei Schnaps sonst überlebst das nicht. Gaudi, aber die Spiele sind…wie soll man sagen…legendär!

Als erstes Spiel wurde M&M’s sortieren gespielt. Zwei Teams gegeneinander und dann noch die Chef-Leute gegeneinander. Hört sich simpel an… endet in einer Mords-Gaudi! Danach hat jeder von uns einen Luftballon zum Umbinden bekommen. So gingen wir ins Vorhaus und mussten wieder in zwei Teams aufgeteilt die Luftballons zerplatzen lassen. Lustiger wär’s sicher nicht gegangen!!

So feierten wir noch in die Nacht hinein und haben uns schon freudig unterhalten über die nächsten Veranstaltungen. Man merkt wirklich, dass jeder motiviert ist – und um das geht es bei der Landjugend –super zum gemeinsam Feiern mit einer super Gesellschaft!!

Wenns eng gfoid - teilt's es!