Landjugendfest Geretsberg

Auch wir durften natürlich nicht fehlen, beim einzigen Landjugendfest im Bezirk dieses Jahr. In Kleingruppen machten wir uns am Freitagabend auf dem Weg nach Geretsberg, mit stolzen 22 Mitgliedern waren wir vertreten. Dort angekommen wurden zuerst alle Sicherheitsvorkehrungen, sprich 3G Nachweise, befolgt, aber danach war dem Feiern keine Grenzen mehr gesetzt. Es erwartete uns eine Bombenstimmung im Festzelt, außerdem sah man viele bekannte Gesichter wieder.

„Die glorreichen Halunken“ machten den Abend mit ihrer musikalischen Umrahmung zu einem besonderen und unvergesslichen. Es war ein unbeschreibliches Gefühl, nach so langer Pause wieder auf einem Landjugendfest zu sein und viele Freunde endlich wieder zu sehen. Daher freuten wir uns schon riesig auf die nächsten beiden Tage, welche wir bei unserer Nachbarlandjugend in Geretsberg verbringen durften.

Wenns eng gfoid - teilt's es!